Sonntag, 25. August 2013

Nail Art Fails aka. Nageltrends des Grauens

Hallo meine Lieben,
Wie ihr euch ja vielleicht noch erinnert habt ihr bei meiner kleinen Leserumfrage auf Platz 3 die Nageltrends des Grauens gewählt. Wer sich jetzt aber darauf gefreut hat, dass ich hier meine sämtlichen Patzer und vermurksten Nagel-Designs poste, den muss ich leider enttäuschen. Nicht dass es die misslungen Versuche nicht gäbe - gibt es einen Gott, dann weiß er, dass es mehr als genug solcher Fails gibt - es war nur von Anfang an geplant, mich in diesem Post mit Nagel-Trends auseinanderzusetzen, die mal so gar nicht meinen Geschmack treffen, aber gehypt werden, dass der Putz von der Decke fällt. Und obwohl es bei mir öfter als nötig vorkommt, dass ein Nagel-Design missglückt, wird es wohl auch Zukunft keinen Post geben, der das thematisiert. Warum? Wenn mal wieder ein Design nicht so klappt, wie ich will, bin ich in 90% der Fälle viel zu fuchsig und rasend um auch noch die Kamera zu holen und das Malheur ganz ordentlich und präzise abzulichten - eher fliegt der Nagellack aus'm Fenster, bevor das passiert. Also sorry Mädels, aber da müssen schon so epische Missgeschicke passieren, wie hier damals, damit ich das auch noch knippse ;)
Stattdessen soll es also heute darum gehen, was mir ums Verrecken nicht auf die Nägel kommt. Um eins aber vorweg zu sagen: Ich möchte hier keinem zu nahe treten, dem diese Designs gefallen - whatever floats your boat, man - es geht hier ausschließlich darum, weshalb ich ganz persönlich die aufgeführten Trends ganz grauselig finde. Also nicht beleidigt fühlen, sondern sich vielleicht einfach ein bissel mit amüsieren ^^

Als bekennende Nagel-Uschi lese ich natürlich auch selbst viele Nagel-Blogs und verfolge mehr oder weniger aktiv, was es denn alles neues auf dem Markt gibt und was grad so Trend auf den Flossen ist. Im Zuge dieses Interesses sind mir im letzten Jahr ganze 4 Trends aufgefallen, bei denen ich mir nur dachte:
Warum?!?
Um hier keine Urheberrechte oder sonstwas zu verletzen poste ich einfach Screenshots der Google Bildersuche und von Deviant Art zu dem jeweiligen Begriff mit entsprechendem Link. Das hat außerdem den Vorteil, dass ihr nicht nur an einem Bild seht, was ich meine. Los geht also mein kleiner Count Down (Verstehste? Weil das so schlecht ist. Quasi am Boden des Geschmacks *höhöhö*)  XD  Nun gut, auf geht's mit...

Platz 4: Sand Nails
Link
Den letzten, also am wenigsten schlimmsten Platz dieser Fail 4 belegt der wohl aktuellste Trend: strukturierte Nagellacke. So ziemlich jeder Hersteller, auch die höherpreisigen wie Zoya oder OPI, hat ein paar im Angebot oder extra ne LE raus gebracht und so ziemlich jeder Nail-Blogger hat sie schon geswatcht. Als ich so einen Swatch zum ersten Mal gesehen hab, dachte ich ehrlich gesagt, dass da was kolossal schief gelaufen ist. Also so richtig! Dann hab ich aber gesehen, dass der Lack diesen rauhen Oberflächeneffekt macht und komplett so gewollt ist!!! Reaktion:
Warum zur Hölle will man Schleifpapier auf den Nägeln??? Ich versteh das wirklich nicht! Ich lackier mir den Nagel sofort neu, wenn die Oberfläche nicht perfekt glatt ist und mehr als 2 Bläschen (z.B. bei geschütteltem Lack) zu sehen sind und andere wollen diesen Rauhputz auf ihren Händen????? Kann ich echt einfach nicht nachvollziehen. Ich find das nicht chic. Ich find, das sieht ungepflegt und wie ein Unfall aus.

Platz 3: Caviar Nails
Link
Ok, hier langt mir schon allein der Name, um den Trend eklig zu finden. Caviar Nails??? Wirklich?!? Wahrscheinlich soll es den Anschein von Luxus und High Class Scheiß erwecken, aber mir kommt da nur der offensichtlichste aller Gedanken in den Sinn: Wer zur Hölle will bitte FISCHEIER auf seinen Nägeln???????????? Wer?!?!? Kommt schon, das ist einfach nur eklig. Pfui, einfach pfui! Da läuft's mir kalt den Rücken runter und schubbert mich!
Einzige Ausnahme ist, wenn es, wie in der Me & My Icecream LE von essence, so ausschaut, wie bunte Zuckerperlen. Das ist dann schon eher süß und nicht mehr so eklig. Trotzdem würd ich mir den Kram nicht auf die Nägel machen, denn auch wenn man die niedliche Variante wählt, ist das Ganze doch furchtbar unpraktisch! Ich hab noch nicht einmal gelesen, dass der Spaß auch nur einen ganzen Tag überdauert, ohne dass die ersten Kullern abgehen. Und wenn dann solche Kommentare da stehen, wie "aber die paar fehlenden Perlen sieht man kaum", denk ich mir nur "Bitch, please!". Selbst wenn anderen das nicht auffällt, würde es mich ungemein stören, sobald da ein Loch in der Kulleroberfläche ist. Ich weiß genau, dass ich ständig drauf starren, mich unwohl und ungepflegt fühlen würde und im schlimmsten Fall anfangen würde, daran rumzufriemeln, was natürlich noch mehr Perlchen ihr Leben kosten würde... Ein Teufelskreis.

Platz 2: Fuzzy Nails
Link
Ok, das ist einfach nur noch creepy. Welcher kranke "Trendsetter", hat sich denn bitte gedacht "Weißt du, wo Haare noch gut aussehen? Auf den Nägeln!"??? Das ist einfach nur falsch! Wie ein Arm statt einem Ohr oder einem süßen Baby mit richtig tiefer Männerstimme oder... oder... wie verdammte Haare auf verfluchten Nägeln!!! Was soll das?! Klar gibt es auch witzige Designs wie das Krümelmonster oder Sulley aus der Monster AG, aber meine hauptsächliche Reaktion ist doch die:
Fun Fact: In Amerika wird bzw. wurde kleinen Jungs gern erzählt, dass man vom Masturbieren total haarige Hände bekommt, die nicht wieder weg gehen. Denkt mal drüber nach...  (◕‿-)

Platz 1: 3D Nails
Link
Link
Dafuq?! Während ich die Werke auf dem 2. Screenshot durchaus als Kunst auf dem Nagel wahrnehme, die nie, aber auch wirklich niemals für denn Alltagsgebrauch gedacht sein können, verhält es sich mit den Designs auf dem ersten Bild anders. Solcherlei Nägel sind vor allem im asiatischen Raum der letzte Schrei. Fette Schleifen, Steine, Herzchen und Hello Kitties schmücken hier ganz plastisch den Nagel der jeweiligen Trägerinnen. Sicherlich ist das hauptsächlich Geschmackssache, aber unabhängig davon, dass das Ganze so süß ist, dass man Einhörner und Glitter kotzen möchte, ist das rein von der Praktikabilität noch schlimmer als die Caviar Nails. Mit solchen Nägeln kann man doch gar nüscht mehr machen!!! Damit kann man sich doch nicht mal mit der Hand durch die Haare fahren, ohne darin hängen zu bleiben wie an der goldenen Gans! Sorry, aber solche Nägel sind für mich eine völlig lächerliche und unnötige Behinderung des Alltagslebens, die noch dazu mal so richtig kacke aussieht. Deshalb bekleidet dieses Design auch meinen Platz 1 der Nageltrends des Grauens und ich hoffe inständig, dass dieser "Trend" niemals nie zu uns rüber schwappt!!!

So, das waren auch schon meine Fail 4 der Nail Art Trends. Wie ihr vielleicht gemerkt habt, hab ich's einfach nicht so mit Struktur und Plastizität auf den Nägeln. Bei mir muss alles schön glatt und eben sein, dann bin ich zufrieden ♥
Und was sagt ihr zu meinen 4 Nageltrends des Grauens? Seid ihr eher meiner Meinung oder könnt ihr meine Abscheu so gar nicht verstehen oder hab ich euch vielleicht sogar noch auf Ideen gebracht, wie eure Nägel demnächst aussehen sollen (Bitte, bitte nicht!) ???

Kommentare:

  1. Bei den oberen 3 kann ich dich nicht verstehen, mir gefallen die Nageltrends :D Bei den ganz unten, kann ich dich aber verstehen. Vor allem das mit den Pilzen gefällt mir gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade bei den ersten beiden schwimm ja auch extrem gegen den Strom - der Mehrheit scheinen diese Designs ja zu gefallen ^^

      Löschen
  2. Also Fusseln würde ich mir auch nicht auf die Finger packen und bei den Küllerchen würde ich so lange rumknubbeln bis die ersten rausfallen (also definitv nix für mich). Das Letzte zähle ich auch eher zu Kunst und nicht zu Alltagstauglichkeit. Ich finde es schön anzuschauen, aber es rangiert für mich auf einer ähnlichen Ebene wie Haute Couture - ganz interessant, niemals an mir und schon gar nicht in der Öffentlichkeit xD.
    Allerdings find ich die Sand Nails ganz nett. Ich hab zwar nur einen Lack, der mir in dieser Richtung gefällt und denn ich auch hin und wieder trage, allerdings ist er furchtbar unpraktisch, wenn man ihn wieder von den Nägeln bekommen will. Denn er zerfetzt jedes Wattepad schon bei der ersten Berührung... also muss immer die langwierige Draufhalten-Warten-Hoffen, dass sich der Lack gelöst hat-Strategie angewendet werden ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^
      Einen "Sand"-Lack hab ich auch: Den Beyond Cozy von essie. Allerdings wusste ich damals noch nicht, was ein Sand-Lack ist und dass dieser essie dazu gehört ^^ Gut dass man ihn mit 1-2 Schichten Klarlack relativ glatt bekommt. Aber Recht hast du wegen des Ablackierenss - ohne peel of Lack ist das der Horror!

      Löschen
  3. Ich denke bei den ersten dreien sehr gespalten darüber... Richtig toll fine ich diese Trends auch nicht... Die Sandlacke sind in den seltesten Fällen schön (habe 2 Stück) und irgendwie ist es schon merkwürdig so "raue" Nägel zu haben. Großer Vorteil allerdings ist aber, dass sie wirklich lange halten. ;)
    Die Carviar Nägel mag ich auch nichts, es sei denn, es handelt sich um Designs, bei denen einzelne Mikro-Perlen auf den Nägeln zu finden sind.
    Die 3D Nägel hab ich auch noch nie verstanden. Klar, das eine ist Kunst, aber diese HelloKitty-BlingBlingNägel sind sehr skuril! ;)

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allzu lange Haltbarkeit will ich gar nicht - nach 6 Tagen muss spätestens was neues auf die Nägel ^^
      Gegen einzelne Micro-Perlen ist überhaupt nichts einzuwenden! Damit gibt es richtig hübsche Designs, aber auf dem ganzen Nagel find ich's halt bäh ;)

      Löschen
  4. OMG die 3D-Nägel... >.<

    Liebste Grüße Laura von .everybody is unique.

    AntwortenLöschen
  5. Gnihihi! Ich sahs hier gerade leise kichernd vor dem Rechner! Ich liebe es einfach wie du schreibst! Und die Gifs :-D
    Aber zu deinem Thema, ich bin ganz bei Dir, ich finde die vorgestellten Trends auch total schrecklich! Wobei ich da ehrlich gesagt kein Maß bin, ich finde klassische Nägel mit schönen Farben einfach am schönsten. Alles andere ist einfach nicht meins. No. 2 hab ich übrigens ganz oft! Man nehme frisch gemachte Nägel und einen großen, wuscheligen Hunde, der genau JETZT beschmust werde MUSS! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber, dass dir meine Art zu schreiben gefällt! :)
      Bei Nägeln steh ich anscheinend einfach nicht auf Struktur - bei Farben, Mustern oder KLEINEN Dekoelemente bin ich für ziemlich alles offen, aber es gibt eben Grenzen ^^
      Zu den Fuzzy Nails: Ich "klopfe" unsere dann immer mit der ganz flachen Hand à la pat pat pat... feines Hundi... pat pat pat :D

      Löschen
  6. 3d-nails sind ja wirklich grauenhaft, da fällt doch auch sicher dauernd etwas ab:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr?! Das denk ich mir nämlich auch ^__^

      Löschen
  7. Also erstens: YAY! abgefahrene Gifs!!!!

    Und nun zum eigentlichen Thema, also dem Sandzeug konnte ich noch nie was abgewinnen, ich steh drauf wenn meine Nägel ganz glatt sind, erwische mich auch ab und an dabei wie ich mir damit über die Lippen fahre aber das ist ein anderes Thema. *hüstel*
    Ich wollte auf jedenfall die Lacke nichtmal ausprobieren.

    Dieses Miniperlen Zeugs bekomm ich auch demnächst weil meine Freundin ihr Testfläschchen nichtmehr mag, findest sie doof das Zeug.... hätte ich ihr auch vorher sagen können das das bei ihren Nägeln nichts wird, aber mich fragt ja keiner *seufz*

    Fuzzy Nails Pulver hab ich mir gekauft als das bei Essence in der Garden LE mit bei war, bedarf wirklich Übung das vernünftig hin zu bekommen.
    Ich habs btw. nicht geschafft meine Ringfinger sahen aus wie gerufte, rosafarbende Meerschweinchen oder sowas. ^^

    Und ich glaub zu 3D Nails ist hier bereits alles gesagt worden womit man diesen Trend höfflich beschreiben könnte. :D

    Liebe Grüße von der verschollenen Celia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen zurück, verschollene Celia! Schön, dass du wieder da bist ^^
      Dann bist du also zu 90% meiner Meinung? Find ich schön, dass es noch mehr Mädels gibt, die den ganzen Trends nicht auf Gedeih und Verderb hinterher laufen :)

      Löschen
    2. Naja da bi ich die ganze Zeit, nur hab ich irgendwie nicht die richtige Motivation zum schreiben :(

      Japp, ich bin eh ken Fan von Trends, denke man sollte sich lieber nach dem eigenen Empfinden/Geschmack/Meinung richten als Trends hinterher zu rennen :)

      Löschen
  8. hahaha :) Sehr cool! Ich stimme dir voll und ganz zu.. Und was zur Hölle ist bitte das letzte? Sowas hab ich ja noch nie gesehen. Wer macht sowas? Das ist wahrscheinlich mindestens so praktisch wie diese super ekeligen langen Fingernägel..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^ wobei ich diese ultralangen Korkenzieher-Nägel noch viel viel viel viiiiiiiel ekliger finde! Aber das ist ja Gott sei dank kein Trend :)

      Löschen
  9. Applaus, Applaus.......
    Zum Einen für diesen für diesen wirklich detaillierten Artikel, zum Anderen für den Mut zu Kritik.
    *Lach* ich dachte schon ich bin ein Querpfosten und werde alt (bin ich ja irgendwie).
    Schon vor Deinem Artikel habe ich zu Celia gesagt, dass ich genau Das was Du hier aufführst, einfach nur doof finde und glaube es wird mit Gewalt versucht, den Frauen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Haarige Nägel finde ich nur ecklig. Desweiteren, die meisten versuchen nicht auf die frisch lackierten Nägel zu fassen, damit es schön aussieht und dann schmadder ich mir, Fell oder Krümel drauf? Ich lese durch Celia so einiges an Blocks und fand es bisher traurig, dass viele junge Frauen, so kritiklos jedem neuen Trend zujubeln. Schreibe ich ihnen nicht, weil eigentlich soll jeder nach seiner Facon glücklich werden. Ich gehe sogar noch einen kleinen Schritt weiter. Ein Dermatologe hat mir mal erklärt, Fussnägel immer gerade, Fingernägel immer rund feilen. Die eckigen Fingernägel lass ich mir noch gefallen. Aber das was Du hier aufführst ist einfach nur....nee sag ich jetzt nicht ;-)
    Also kurz gsagt- ich bin zu 100% Deiner Meinung -

    GLG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, danke *verbeug* ;)
      Generell verfolge ich ja gerne Trends und Neuheiten (z.B. find ich Water Marbling oder Mirror Metallics total klasse), aber wie schon gesagt, NUR weil es neu ist, ist es noch laaaange nicht toll. Ich nehm mir eben die Freiheit heraus, meinen eigenen Geschmack zu haben - auch wenn ich dadurch in manchen Fällen vielleicht langweilig oder ein bissel bieder wirke ;)

      Löschen
  10. puh ganz ehrlich, diese nagelsache ist total an mir vorübergezogen (aber auch natürlich, weil ich mich gaaar nicht mit nageltrends und allgemein lacken auskenne)
    kann mich dir was die kaviar und rauhfaser-lacke angeht, nur anschließen. dieses fell sieht irgendwie witzig aus, wär vllt was für ne kostümparty und das letzte ist irgendwie einfach nur lächerlich O_o

    hab dich übrigens getagged :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah, ich hab deinen Tag vergessen!!! Ich hol's ganz bald nach! Versprochen!!

      Löschen
  11. Sehr cooler Post :) Hut ab! 3 D Nails finde ich auch absolut beschissen. Das mit den Häärchen ist echt seltsam :D Habe ich selber noch nicht ausprobiert.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.