Samstag, 8. Dezember 2012

Review: Benefit They're real!

Hallo meine Lieben,
nachdem ich bei Kathi ihre unglaublichen Tragebilder des Benefit They're Real! Mascara gesehen hatte, war's um mich geschehen! Seitdem hatte ich immer wieder bei ebay geschaut, ob ich ihn günstiger als die happigen 22,95€ Ladenpreis ergattern kann und hatte tatsächlich Glück :)
Ich benutze ihn jetzt schon eine ganze Weile und wollte euch hier an meinen Erfahrungen teilhaben lassen :)


Das verspricht z.B. Douglas
Diese Mascara verlängert, gibt Volumen, hebt an und separiert die Wimpern. Die langhaftende Formel verwischt nicht und trocknet nicht aus. Das speziell designte Bürstchen enthüllt Wimpern, von denen Sie nie gedacht hätten, dass Sie sie überhaupt haben.
Bürstchen waagerecht halten und vom Wimpernansatz bis zu den Wimpernspitzen mit Zickzack-Bewegungen auftragen. So lange wiederholen, bis die gewünschte Länge und das gewünschte Volumen erreicht sind. Nun die Bürste senkrecht halten und mit dem Kügelchen am Bürstenende die Wimpern vorsichtig trennen und auch die kleinsten Wimpern am äußeren Rand tuschen.

So isses in echt
Was man schon beim Rausziehen des Bürstchens bemerkt, ist die (für mich) ungewohnte Konsistenz des Mascaras. Er zieht sehr leicht Fäden und ist eher gel-artig. Diese Eigenschaft wird wahrscheinlich den Verlängerungs-Effekt herbeiführen, ist aber nicht ganz leicht zu händeln, weil man doch sehr aufpassen muss, wie man ihn aufträgt. Das Bürstchen ist relativ klassisch ohne Schwung oder Bogen, dafür aber mit einer kleinen Kugelbürste an der Spitze. Diese ist praktisch für kleinere Wimpern oder solche, die schwer zugänglich sind, muss aber vor jeder Benutzung von überschüssigem Mascara befreit werden. Ein wenig lästig, aber nicht zu vermeiden.
Nun aber zum Effekt. Ich habe zwei Anwendungen für euch geswatcht. Version 1 ist ein einfacher Auftrag ohne Schischi - keine Wimpernzange, kein nachträgliches Bürsten oder zweiter Auftrag - einfach nur Mascara auf Wimpern.

Wie man sieht, gibt der Mascara tatsächlich Schwung und Länge. Die Trennung der Wimpern könnte meiner Meinung nach besser sein, aber insgesamt ist das schon ein hübsches Ergebnis.

Version 2 ist sozusagen für Fortgeschrittene ;) Sie umfasst Wimpernzange, Auftragen, Wimpern zur Trennung noch mal (trocken) bürsten, nochmal biegen (Vorsicht! Nicht alle Wimpern machen das mit! Ich bin glücklicherweise mit Adamantium-Wimpern gesegnet ^^) und noch eine Schicht Mascara.

Dieses Ergebnis ist schon eher nach meinem Geschmack - Lashes to kill, quasi :D

Fazit
Ich persönlich mag den Effekt des Mascaras bzw. was man damit rausholen kann, sehr gern. Was mir nicht gefällt, ist, dass man wirklich sehr konzentriert sein muss beim Auftragen und es oft passiert, dass man mit dem Bürstchen matzt oder die laaaangen Wimpern noch nicht trocken sind und beim Blinzeln an die Haut stoßen und da kleine Pünktchen hinterlassen - ziemlich beschissen, wenn man schon voll die Lidschatten-Action am Start hatte ;)
Wenn ich allerdings keinen Lidschatten oder nur einen Lidstrich trage, verwende ich den Benefit They're real! Mascara sehr gerne!
Alles in allem kann ich den Mascara durchaus empfehlen, würde Anfängern aber wegen der erschwerten Handhabung doch davon abraten.

Was haltet ihr vom Ergebnis dieses Mascaras? Heiß oder Scheiß (find ich besser als hot or not ^^)?

Kommentare:

  1. scheint ein echt toller mascara zu sein :)
    dein blog ist total toll, verfolge es via bloglovin süße :)
    Ich würde mich freuen, wenn du auch meinen Blog besuchen würdest, vielleicht gefällt er dir :-)
    -> Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön #)
      Hast du ein Glück, dein Blog gefällt mir wirklich ;) Folge dir nun auch

      Löschen
  2. Sieht wirklich gut aus vorallem die 2 Version! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Megaaaa!!! ♥
    Ein toller Bericht, sehr schön geschrieben.
    Ich bin echt ganz schön erleichtert, dass sie dir auch so gut gefällt wie mir ^^

    Deine Augen sind geniaaal.. total tolle Farbe! =)
    Gaaaanz Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, du alte Schmeichlerin du; ich werd ja ganz rot #)
      Als ich als Kind mal meine Mama gefragt hab, was sie sagen würde, was ich für ne Augenfarbe hab, sagte sie rund heraus "Matsch" ^^

      Löschen
    2. Haha genial! Deine Mutti ist ja klasse! ♥

      Löschen
    3. Ja, das ist sie wirklich, aber das war trotzdem keine Antwort, die man in ein Poesie-Album schreiben will... -.-

      Löschen
  4. tolle Review;) stimmt schon für Anfänger ist er schwierig zu handlen, aber das Ergebnis spricht für sich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ^^ Ja, das Ergebnis ist wirklich super :)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.