Montag, 8. April 2013

31 Day Challenge - Day 13: Animal Print

Hallo ihr Lieben,
jetzt seid ihr platt, wa??? 2 Posts in 2 Tagen o__O  Der helle Wahnsinn!
Wie ihr der Überschrift ja schon entnommen habt, geht's heut weiter mit der 31 Day Challenge.Ganz zu Beginn der Challenge, als ich mir überlegt hab, was man so zu welchem Tag machen könnte, hat mir dieses Thema schon arges Kopfzerbrechen bereitet. Warum? Weil ich einfach nicht so auf Animal Print stehe! Leoparden-Muster geht für mich z.B. gar nicht! Ich muss da immer an Peggy Bundy und somit die Königin des Proletentums oder an wirklich dicke, alte Frauen mit zu engen Leggins oder Shirts denken... *schauder* Zebra-Muster geht gerade so, wobei ich es selbst wahrscheinlich auch nicht tragen würde und alle anderen Muster fand ich zu schwierig... Es war also grübeln und abwarten angesagt, bis sich eines Tages der Pinterest-Engel erbarmte und ein Bild in einer Watch-List erschien, das all meine Probleme löste :D Dank des Eintrags von Consigli Make-Up fiel nämlich der Groschen bei mir so hart, dass er quasi den Tisch durchschlagen hat ;) Denn wenn man "Animal Print" einfach ganz wörtlich nimmt und nicht das Muster, sondern einfach das ganze Tier hernimmt, braucht man seine persönlichen Präferenzen nicht zu verletzen und kann trotzdem die Challenge absolvieren :D :D :D
Und deshalb gibt's jetzt für euch die kindischsten aber auch süßesten Nägel, die ich je hatte!!! Ich präsentiere: 
Das Eulen-Design ^^

Natürlich hab ich dafür auch wieder einen Ar*** von Lacken verwendet. Und zwar:
  • eine Schicht XXL Nail Thickener von essence 
  • zwei Schichten Nr.1 Baby Buttercup aus der neuen Pastell Pretties LE von Manhattan (Hintergrund)
  • eine Schicht 321 Dove von KIKO (braunes Gefieder)
  • eine Schicht 4 White von KleanColor (Bauch bei brauner Eule)
  • eine Schicht 910 Oh My Goldness! von Catrice (Augen)
  • eine Schicht 275 Black von KIKO (Pupillen)
  • eine Schicht M & Only Collection Nr. 3 von Manhattan (Schnabel)
  • eine Schicht 410 Pool Party at Night von Catrice (blaues Gefieder)
  • eine Schicht 146 that's what i mint! von essence (Bauch bei blauer Eule)
  • eine Schicht better than gel nails top sealer von essence
Bis auf den Bauch hab ich die ganze Feinarbeit mit den Dotting Tools gemacht - der Bauch geht einfach mit dem normalen Pinsel. Erstaunlicher Weise hat dieses Design viel weniger Aufwand und Arbeit gemacht als das Streifen-Design von Tag 12! Wenn ihr wissen wollt, wie das ganze geht, klickt einfach oben auf den Link von Consigli Make-Up, da wird es sehr schön gezeigt :)
Ich muss aber gestehen, dass dieses Design einen einzigen, aber dafür gravierenden Nachteil hat: Ich renne den ganzen Tag durch die Bude und halte Herrn K. meine Nägel unter die Nase und mache dabei die ganze Zeit "Hoot hoot!!!"  XD Gut, dass er das niedlich findet und mich nicht schon längst raus geschmissen hat... ^^
Achja, noch schnelli abhaken:

Und wie findet ihr's? Niedlich oder infantil???
Das war's dann auch schon von mir. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Ich finde das voll ok, diese "Vorgabe" etwas auszuweiten. Ich habe eine ähnliche Challenge gemacht und mein Tiermuster war auch etwas.. naja, sagen wir mal anders ;)
    http://nrdlch.blogspot.de/2012/09/tiermuster.html

    Außerdem sind deine Eulen total niedlich geworden!!! =)

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
  2. die Eulen sind so klasse! super gemacht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Hab mir auch extra viel Mühe gegeben ;)

      Löschen
  3. Ohhh das sieht ja süss aus :D

    Liebe Grüße =)

    AntwortenLöschen
  4. ♥ die sind ja zuckersüß! Und ich glaub, ich würde auch durch die Gegend hoothooten und dazu noch lachen wie Archimedes *charharhaaaar*
    Animal Print hat mir auch am meisten Kopfzerbrechen gemacht und Deine Variante find ich total schick :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Dann bin ich ja froh, dass ich a) nicht alleine so verrückt bin und b) auch nicht alleine bin mit den Animal Print Problemen ;)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.