Sonntag, 9. September 2012

What I want from Zara

Guten Morgen Allerseits,
Gestern war nun also Tag 2 des weniger Essens und es lief auch noch nicht so ganz rund... Da ich den ganzen Tag gearbeitet habe (Diplomarbeit), bin ich nicht zum Sporteln gekommen und hab auch noch Schoki genascht :( Mit letzterem hätte ich kein Problem, wenn ich Sport gemacht hätte... Naja, heute ist ein neuer Tag ;)  Gestern ist in meinem Möppi gelandet:
  •  ½ Knäckebrot mit Ziegenfrischkäse
  • Lachs mit Spinat und Kartoffeln
  • Weintrauben 
  • Walnüsse
  • alte Oster-Schokolade
So heute gibt es dann auch noch ein kleines Pic, was ich denn im Zara gern so kaufen würde. Leider wird es wohl nicht dazu kommen, da der nächste Zara eine Stunde entfernt ist und ich im Moment keine Zeit habe, nach Nürnberg zu kutschen :( 


What I want from Zara

Im übrigen plane ich demnächst ein etwas größeres Projekt. Mich nervt es, dass ich nie 100%ig weiß, was alles genau in meinem Kleiderschrank, Schuhregal und Schmuckkästchen liegt, denn für mögliche Outfits heißt das immer, das ich bestimmte Teile gar nicht in Betracht ziehe und das ist ja quasi ein Massenmord an Möglichkeiten. Also habe ich überlegt, dass ich einfach alles, was ich so habe, anziehe, fotografiere und mit einem closet organizer katalogisiere. Das hätte zum Vorteil, dass ich endlich mal wieder meinen Schrank ausmiste und außerdem am PC meine Outfits planen könnte, wenn mir danach ist.
Was haltet ihr von der Idee?

Kommentare:

  1. Schöne Idee. Ich bin gespannt auf dein Projekt :)

    lg Laura

    AntwortenLöschen
  2. ich habe dir einen Award verliehen :) toller Blog!

    http://rundnaund.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.