Mittwoch, 8. August 2012

OOTD - Lazy Rock Chick

Heute mal wieder ein OOTD. Für ein paar kurze Besorgungen hab ich mir zwar was Bequemeres angezogen, aber dafür mehr auf die Details geachtet. Bei dem Oberteil bin ich mir nicht so ganz sicher... Ich glaub, es ist ein wenig groß, aber darum eben so schön gammel-bequem - was meint ihr?
Shirt, Bikini-Oberteil, High-Waist-Jeans, Schuhe: H&M
Lange Kette: Schwiegereltern / Kurze Kette: via ebay / Armkettchen: Fossil / Lederarmband: Schatzi / Armreif: H&M / Ohrringe: Vero Moda / Uhr & Kettenring: Esprit / andere Ringe: Mama & Papa
Crackling Toe Nails
Haargummi: H&M
Dezente Smoke Eyes
Make Up mit & ohne Brille
Auf den Bildern kann man außer meinem OOTD folgende Dinge gut sehen: 1.) Ich bin keine Rampensau, die sich suuuuper gern fotografieren lässt - vor allem Ganzkörperaufnahmen find ich kritisch. Ich frag mich dann immer, wohin mit meinen Gliedmaßen und was jetzt eigentlich natürlich wäre... Gelingt mir so gut wie nie, dieses "natürlich". 
2.) Mein Badezimmer. Es tut mir so leid, dass ich euch auch Badezimmer-Bilder zumuten muss, aber da ist einfach das beste Licht :(  
3.) Meine Kamera schluckt extrem viel Farbe, wie ich finde. Die Bilder, denen ich nicht im Nachhinein einen Cross- oder 60s-Effekt verpasst habe, sind etwas schwächer von den Farben als die Wirklichkeit. Vor allem beim AMU fällt mir das immer wieder negativ auf! Eigentlich waren meine Smokey Eyes nämlich viel dunkler :(  
4.) Ich hab ein lazy eye, sprich mein rechts Augenlid ist etwas niedriger als mein linkes. Und ich hasse es... Deshalb seh ich auf Fotos auch oft ein wenig verpeilt bis besoffen aus - sogar wenn ich's nicht bin! 
5.) Für meinen Geschmack hab ich eine zu hohe Stirn.

Soooo das wär's dann auch schon für heute. Schönen Mittwoch allerseits :)


Kommentare:

  1. Ich finde das Outfit gut gelungen :) Sieht schön lässig aus! Papperlapapp hohe Stirn! Dein Gesicht ist schön wie es ist & dir steht dafür ein Pony wunderbar! :)
    Na ja, das Ergebnis war mehr oder weniger gleichmäßig :D ich mache immer die rechte Hand am Anfang, so kann man die linke anpassen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaanke schön #) Den Pony brauch ich aber auch - ohne isses eher suboptimal ;)
      Mit rechts anfangen hört sich nach einem teuflisch genialen Plan an! Das versuch ich auch mal!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.